Fotografie - und es hat klick gemacht

Sonnenaufgang am Allerwehr

Samstagmorgen, 04:30 Uhr, mein Wecker klingelt… War eine kurze Nacht, aber Andrea und ich hatten uns Freitagnachmittag spontan für 05:15 Uhr verabredet um gemeinsam zum Allerwehr in Osterloh zu fahren und den Sonnenaufgang zu fotografieren. Dieser war für 06:30 Uhr angekündigt und wir wollten ca. eine Stunde vorher am Foto Spot sein, um die blaue Stunde mitzunehmen. Wie heißt es so schön, der frühe Vogel, fängt den Wurm. 🙂 Oder in unserem Fall: der sehr frühe Vogel…

So waren wir nun pünktlich am Spot und machten unsere Kameras startklar. Am dunklen Himmel waren noch einige Sterne zu sehen und diese konnten wir nicht einfach so unfotografiert lassen 😉 

Dann ging es plötzlich ganz schnell und die Sonne färbte den Himmel erst ein bisschen orange und dann unaufhaltsam immer weiter, bis sie komplett zu sehen war und es hell war. Echt erstaunlich, in wie wenigen Minuten das passiert.

So, nun hab ich aber genug lange gequatscht, ihr wollt sicher ein paar Bilder sehen. Deswegen nur noch ganz kurz unser Fazit vom Spot und vom Sonnenaufgang: Das ganze schreit nach einer Wiederholung 🙂 Hoffentlich dann mit weiteren Mitstreitern 🙂

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

3 Kommentare

  1. Lydia 4. September 2022

    Das sind ja wieder tolle Bilder geworden.

  2. Andrea 4. September 2022

    Ja, das war wirklich ein wunderschöner Fotoausflug mit großem Wiederholungswert!!! 🙂

  3. Bärbel 3. September 2022

    Es ist so toll….das hat sich gelohnt so früh aufzustehen.

Antworten

© 2022 Fotografie – und es hat klick gemacht

Thema von Anders Norén

error: Inhalt ist geschützt!! Content is protected!!