Fotografie - und es hat klick gemacht

Fotoexkursion – leuchtendes Celle

Eine weitere Fotoexkursion von KESS war ein Besuch der Ausstellung „Lichtkunst trifft Dichtkunst“ im französischen Garten. Mehrere Objekte wurden mit Licht und teilweise sogar mit Ton ausgestattet. Es gab also genug „Futter“ für unsere hungrigen Kameras.

Jemand hatte wohl seinen Teller nicht aufgegessen und somit den Wettergott leider ungnädig gestimmt. Wir hatten ziemlich viel Regen. Wohl dem, der eine „Regenjacke“ für seine Kamera hatte.

Ich habe absichtlich die Regentropfen auf der Linse gelassen und den Bilden so einen interessanten Effekt gegeben. Zum Ende standen wir in den Bushaltestellen vor dem Schloss und haben mit Langzeitbelichtungen vorbeifahrende Fahrzeuge fotografiert. Dies ergab auch ziemlich interessante Bilder. Beim KESS gibt es hier den Eintrag im Tagebuch vom KESS.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2022 Fotografie – und es hat klick gemacht

Thema von Anders Norén

error: Inhalt ist geschützt!! Content is protected!!